Posted Planet

Über uns

Willkommen bei unserer digitalen Zeitung für neue Leser. Hier kannst auch du Beiträge verfassen und mit anderen diskutieren. Werde Teil unseres "Street Reporter Teams"

Mehr Favoriten

Krise im Kongo: Rebellen lehnen Rückzug aus Goma ab

Krise im Kongo

Die kongolesischen Rebellen haben einen Abzug aus der Stadt Goma im Osten des Landes abgelehnt. Sie drohten am Donnerstag mit ihrem weiteren Vormarsch, falls Präsident Joseph Kabila nicht Friedensverhandlungen aufnehme. “Wir bleiben in Goma und warten auf Verhandlungen”, sagte der Politchef der Rebellengruppe M23, Jean-Marie Runiga, am Donnerstag. Seine Kämpfer hatten zuvor Goma an der Grenze zu Ruanda eingenommen. Seitdem haben die Rebellen auch die 25 Kilometer entfernte und an einer wichtigen Fernstraße liegende Stadt Sake eingenommen. Sie drohen damit, die gesamte Demokratische Republik Kongo “zu befreien”.