Posted Planet

Über uns

Willkommen bei unserer digitalen Zeitung für neue Leser. Hier kannst auch du Beiträge verfassen und mit anderen diskutieren. Werde Teil unseres "Street Reporter Teams"

Mehr Favoriten

Euro-Gruppe gibt 34 Mrd.Euro für Athen frei

Die Finanzminister der Euro-Zone haben heute die Freigabe weiterer Hilfen im Umfang von 34 Milliarden Euro für Griechenland beschlossen. Das teilte der Sprecher von Euro-Gruppe-Chef Jean-Claude Juncker in Brüssel mit. Zuvor hatte Athen sein Programm zum Rückkauf griechischer Staatsanleihen erfolgreich abgeschlossen, was die internationalen Geldgeber zur Bedingung für die Freigabe der weiteren Finanzhilfen gemacht hatten.

11. September 2001: Zensur im Guantanamo-Verfahren

Guantanamo Verfahren dürfen zensiert werden

Wenn es im Gerichtssaal um CIA-Folter geht, wird für Zuschauer und Presse der Ton abgedreht. Diese Zensur im Verfahren gegen die Verschwörer vom 11. September 2001 hat der Militärrichter James Pohl jetzt offiziell gebilligt - aus Sorge um die nationale Sicherheit. Zuschauer, die die Anhörungen im US-Gefangenenlager Guantanamo Bay auf Kuba verfolgen, hören hinter einer schalldichten Glasscheibe alle Wortbeiträge zeitversetzt. Die Äußerungen erreichen sie mit einer Verzögerung von 40 Sekunden. Berichtet einer der Angeklagten, wie er in einem der Geheimgefängnisse nach seiner Festnahme gefoltert wurde, dreht ein Angehöriger des Geheimdienstes sofort den Ton ab.

EZB übernimmt Aufsicht über Europas Banken

EZB übernimmt Bankenaufsicht

Ende eines monatelangen Streits: Die Finanzminister der Europäischen Union haben sich über eine zentrale Bankenaufsicht verständigt. Damit sind mehr als 6000 Banken der Euro-Zone künftig einer einheitlichen Kontrolle unterworfen. Den Weg dahin hatten Deutschland und Frankreich mit einem Kompromiss freigemacht. Durchbruch bei den Verhandlungen in Brüssel: Die EU-Finanzminister haben sich am Donnerstagmorgen auf eine zentrale Bankenaufsicht für die Euro-Zone ab 2014 geeinigt

Bernd Pischetsrieder: Ex-VW-Chef übernimmt Aufsichtsratvorsitz bei Munich Re

Der ehemalige BMW- und Volkswagen-Chef Bernd Pischetsrieder übernimmt zum Jahreswechsel den Vorsitz im Aufsichtsrat des weltgrößten Rückversicherers Munich Re. Der aktuelle Chef Hans-Jürgen Schinzler legt mit 72 Jahren sein Amt aus Altersgründen nieder.

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Deutsche-Bank-Vorstand Fitschen

Razzia bei der Deutschen Bank

Die aktuellen Ermittlungen gegen die Deutsche Bank wegen des Verdachts auf Hinterziehung der Umsatzsteuer richten sich nicht nur gegen einfache Mitarbeiter, sondern auch gegen Vorstandsmitglieder. Wie die Deutsche Bank selbst nach einer Razzia in der Konzernzentrale mitteilte, habe die Staatsanwaltschaft auch Ermittlungen gegen die beiden Vorstandsmitglieder Jürgen Fitschen (im Bild) und Stefan Krause aufgenommen, weil sie die Umsatzsteuererklärung 2009 der Bank unterschrieben haben.

Fabian Thylmann: Wer ist der deutsche Pornokönig?

Zu Fabian Thylmanns Unternehmen gehören neben YouPorn auch „Manwin“ und weitere Sex-Angebote, darunter bekannte Portale wie „PornHub“ und „MyDirtyHobby“. Ingesamt generieren seine Seiten monatlich rund 16 Milliarden Klicks und hunderte Millionen Euro Umsatz. Thylmann ist zweifacher Vater, begeisterter Motorsportfan. Nach außen wirkt der Deutsche unscheinbar: Er trägt gern Kapuzenpulli und Jeans, eine rahmenlose Brille, hat weiche Gesichtszüge, bringt ein paar gemütlich Kilo zu viel auf die Waage.

Deutscher Online-Pornokönig stimmt Auslieferung nach Deutschland zu

Fabian Thylmann

Der deutsche 34 Jahre alte Youporn-Chef Fabian Thylmann, der wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung in Belgien in Untersuchungshaft sitzt, kann innerhalb der nächsten zwei Wochen nach Deutschland ausgeliefert werden. “Er wurde am Dienstag von einem Staatsanwalt vernommen und hat eingewilligt, nicht gegen seine Auslieferung vorzugehen”, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft in Leuven am Mittwoch der Berliner Morgenpost. Er könne binnen zwei Wochen nach Köln überstellt werden, wo das Amtsgericht Haftbefehl wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung erlassen hat. Fabian Thylmann gilt als der größte Pornokönig, den es je gab. Ein Computerfreak, der die Branche auf der gesamten Welt verändert hat, indem er ein völlig neues Geschäftsmodell geschaffen hat. Millionen Menschen sehen täglich die Sexvideos auf seinen Seiten.

Porsche fährt Rekordabsatz ein

Porsche

Der Sportwagen-Hersteller Porsche hat den Absatzrekord des Vorjahres bereits nach elf Monaten übertroffen. Der Sportwagen-Hersteller Porsche hat in den ersten elf Monaten 2012 schon mehr Fahrzeuge verkauft als im gesamten Vorjahr. Bis Ende November wurden 128.978 Neuwagen an Kunden in aller Welt ausgeliefert, wie die Volkswagen-Marke mitteilte. Im ganzen Jahr 2011 waren es 118.868 Fahrzeuge. Allein im November steigerte der Stuttgarter Autobauer seinen Absatz um knapp 39 Prozent auf 12.928 Autos.